Die Eltern

 

Jean Fontannaz (1930), der Vater. Lehrer von Beruf, hat er parallel dazu die Bank Raiffeisen von Vétroz verwaltet. Zusammen mit seinem Bruder François hat er das Familien-Weingut übernommen, bewirtschaftet und ausgebaut. Auch heute noch überwacht er die Arbeit im Weinberg.

 

Yvette Fontannaz (1934), die Mutter. Ebenfalls Lehrerin von Beruf, hat die fünf Kinder aufgezogen und parallel dazu auch im Weinberg gearbeitet. Als Tochter des Kellermeisters der Walliser Staatskellerei und des staatseigenen Weinguts Domaine du Grand-Brûlé in Leytron VS hat sie seit ihrer Kindheit an in der Welt des Weins gelebt.